Platzhalter Bannerbild
 

Chortreffen Lüneburg

 

 

Chortreffen in der Stadt Lüneburg in der Lüneburger Heide

 

 

Chortreffen Lüneburg

Bildergalerie

 

 

Auch in diesem Jahr war der Oranienburger Chor „Viva la musica“ mit seiner Chorleiterin Helga Stache  beim jährlichen Sängertreffen der Seniorenchöre in der Lüneburger Heide dabei.

Eine über 20-jährige Tradition vereint uns Chöre, denn gemeinsam Reisen und Singen, das macht Freude und wir lernen Land und Leute kennen.

Auf den Spuren von Hermann Löns „Auf der Lüneburger Heide“ erkundeten wir diese schöne Landschaft. Wir waren unterwegs im Weltvogelpark Walsrode und bei einem Heideschäfer  in Schneverdingen.

Aber in diesem Jahr war da noch eine kleine Herausforderung. Das gemeinsame Konzert - aller Chöre - war in Uelzen im Theater an der Ilmenau. Ein öffentliches Konzert, als Geschenk an die Bürger der Stadt Uelzen, zum 3. Oktober 2017.

200 Sänger eröffneten das Konzert mit dem Lied von G. F. Telemann „Friede sei willkommen“.

Unser Chor hatte sich für den Auftritt an diesem historischen Feiertag gut vorbereitet.

Unser Beitrag waren:

Georg Friedrich Händel:  Canticorum Jubilo! , Lasst uns alle fröhlich singen,

Kennst du den Traum, den alle Völker haben?   Sah ein Knab` ein Röslein steh´n,  Finkenwalzer.

Als wir am nächsten Tag in der Allgemeinen Zeitung der Lüneburger Heide den Beitrag von Folkert Frels lasen, waren wir erfreut. Ich zitiere: „Frieden und Freiheit sind ein hehres Gut und so trifft die Moderatorin vom Chor „Viva la musica“ aus Oranienburg den Kern. Mit unseren Stimmen können wir Chöre viel erreichen. Aber, dass ein Volk - nur durch den Einsatz von Stimmen – eine friedliche Revolution gewinnt, ist einmalig in der Geschichte. Deutschland ist wieder ein Volk. Auch wir Chöre können gemeinsam unsere Traditionen leben, die schönen alten Volkslieder pflegen und weitertragen. Unsere jährlichen Chortreffen sind auch ein Stück wiedergewonnene Freiheit.“

Ein Chorbild von uns war auch zu sehen.

Mit vielen Eindrücken und Stolz auf unseren Beitrag zu diesem Feiertag, gingen 6 Tage einer schönen Reise zu Ende.

Wir haben auch in diesem Jahr unsere Stadt Oranienburg würdig präsentiert. Aber wir brauchen neue Sängerinnen und Sänger in unserem Chor. Jeden Mittwoch ab 15 Uhr im Regine-Hildebrandt-Haus können sie uns bei den Proben zu hören.

Unsere Internetadresse: www.seniorenbuero-ohv.de unter „Viva la musica“ erfahren sie mehr über uns.

Sehen und hören können sie den Chor am 9.12.2017 in der Oranienburger Nikolaikirche zum Weihnachtskonzert.

 

Chorsprecherin Irmgard Leue

 

Chorkonzert in Uelzen im Theater an der Ilmenau

 

 

 

 

     Artikel: Allgemeinen Zeitung der Lüneburger Heide Text: Folkert Frels

Veranstaltungskalender

Nächste Veranstaltungen:

29. 05. 2021
 

Nachrichten

Partner

Landkreis Oberhavel

Landkreis Overhavel

Stadt Oranienburg

Mittelbrandenburgische Sparkasse